Eine Dreijährige beim Theaterstück „Trudi, die Gans vom Gertrudenhof“

Morgens früh bei Bauer Peter in Hoppelhausen – Trudi, die Gans liegt noch im Bett.

Das Kindertheater Zauberflöckchen zu Gast in einer Kita

Pünktlich um 15:45 Uhr öffneten sich die Türen für die erwartungsfrohen Kinder und Eltern, die an diesem Nachmittag das Stück “Trudi, die Gans vom Gertrudenhof” vom Kindertheater Zauberflöckchen anschauen möchten. Die ganze Familie war eingeladen zu kommen – für alle gab es einen Platz. Die kleinen Gäste des Kindergartens konnten in den vordersten Reihen auf Polstern Platz nehmen, um ganz nah dran zu sein. Für die Eltern waren außerdem draußen im Hof Kaffee und Kuchen im Angebot, doch an diesem schönen Frühlingstag fanden die meisten Eltern trotzdem drinnen Platz. Ganz vorne wurde es stiller und stiller, die Kleinen schauten gespannt auf die Bühne.

Hoppelhausen – Trudi, der Gans ganz nah

Liebevoll und bunt ist das Bühnenbild des Stücks, dass auf einem Bauernhof in Hoppelhausen spielt. Es gibt jede Menge Tiere zu sehen… und auf der Bühne liegt die schlafende Trudi, eine Gans, in ihrem Bettchen. Sowie der Bauer Peter, der ebenfalls noch zu schlafen scheint – zumindest hört man ihn schnarchen.

“Mama, guck mal, da liegt einer und schläft”, flüstert gespannt das dreijährige Mädchen. “Wer ist das?” – Und in diesem Moment klingelt der Wecker und der Schnarchende wacht auf. Er reckt und streckt sich und zieht sich langsam an. Bauer Peter stellt sich vor und trinkt erstmal seinen Kaffee. Die Handlung wird von den Kindern wachsam verfolgt und zwischendurch kommentiert, mit “Ich mag keinen Kaffee!” oder “Bauer, du hast deinen Hut vergessen!” und “Wieso hast du so lange geschlafen?” – darauf geht der Bauer gelassen ein und erklärt, dass heute Erntetag sei und nun alle Tiere mithelfen müssen, damit die Arbeit erledigt werden kann.

Gebannt, was wohl als Nächstes passiert, hat das dreijährige Mädchen die Finger beider Hände im Mund: “Mama, was ist Ernte?” – Leise bekommt sie erklärt, dass Obst und Gemüse reif sind, gepflückt und aus der Erde gezogen werden können, damit man es endlich essen kann. Als Bauer Peter dann die Bauernhof-Tiere mit Salat fütterte – mit einem echten grünen Salatkopf wohlbemerkt -, riefen die Kinder plötzlich, sie möchten auch Salat haben. Wie selbstverständlich verteilt der Bauer auch Salatblätter an die Kinder. Dieser Moment ist bei dem dreijährigen Mädchen lange im Gedächtnis geblieben: Jedes Mal, wenn sie grünen Salat sieht, sagt sie, dass der Bauer Peter das auch seinen Tieren und den Kindern zum Essen gegeben hat. Jetzt essen die Kinder sogar Salat.

Trudi, die Gans wird endlich wach

Bauer Peter mit Trudi, die Gans, im Gespräch darüber, wie sie nun den Tag gestalten werden…

Das Stück nimmt seinen Lauf: Trudi, die Gans wird von Bauer Peter geweckt, weil er einen Anruf für sie erhalten hat. Wir wollen natürlich nicht zu viel verraten, aber für die Dreijährige war das besonders beeindruckend, denn der Bauer Peter lässt mit seiner Stimme auch die Gans sprechen. Im Nachhinein, wenn das dreijährige Mädchen über das Stück spricht, fällt immer der Satz: “Trudi, die Gans, fand ich sehr lustig, auch, weil der Bauer Peter alles gesprochen hat!”

Das Kindertheater Zauberflöckchen zeichnet sich besonders, neben der kindgerechten Darbietung, darüber aus, dass der kleine Zuschauer zu der Hauptrolle eine besondere Beziehung und Sympathie aufbaut. Wie das dreijährige Mädchen zu Bauer Peter, denn dieser wird, seit dem Theaterstück immer erwähnt, wenn sie von einem Bauern hören: “Wie Bauer Peter!”

Wo man Bauer Peter sehen kann

Trudi, die Gans vom Gertrudenhof” ist ein Theaterstück für Kindergartenkinder und zwar auch schon für die ganz kleinen Kinder, ab etwa 2 bis 3 Jahre. Das Kindertheater Zauberflöckchen bietet neben den öffentlichen Termine, auch Gastspiele für Kindergärten und Grundschulen an. Einfach eine Anfrage für eine Exklusivbuchung stellen und dann kommt das Zauberflöckchen Theater mit Sack und Pack angereist.

Im Mai kommt das Kindertheater Zauberflöckchen in die Kita des dreijährigen Mädchens. Im Vorfeld werden die Kinder dort schon ein wenig das Thema Bauernhof unter die Lupe nehmen. Wir werden berichten, wie es den Kindern dort gefallen hat 🙂

Trudi, die Gans und Bauer Peter freuen sich, euch auch bald mal kennenzulernen…
Vielen Dank, dass du uns weiterempfiehlst:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.