Laternen basteln mit Kindern für Sankt Martin – die 7 schönsten Ideen

Der 11. November rückt unaufhaltsam näher. Christen feiern an diesem Tag Sankt Martin als Schutzpatron der Armen. Der Legende zufolge hat der Heilige als römischer Soldat seinen Mantel mit einem frierenden und hungernden Bettler geteilt, an dem er an einem kalten Wintertag vorbei geritten ist.

Für Kinder ist der Sankt-Martins-Tag deshalb besonders, weil sie mit bunten Laternen ausgestattet durch die Straßen ziehen und Martins- und Laternenlieder singen. Um die Vorfreude auf diesen Tag zu steigern, könnt ihr gemeinsam individuelle Laternen basteln mit euren Kindern: aus Tetrapack, mit ausgefallenen Motiven oder einfach fürs Fenster.  

Wir haben für euch sieben kreative Bastelanleitungen für Laternen zusammengestellt und wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren! So wird das Laternenbasteln mit Kindern einfach.

Laternen basteln aus Tetrapack

Es mag vielleicht beim ersten Hören seltsam anmuten, ist für das Auge jedoch ein wahres Fest: Laternen aus Milch- oder Saftkartons. Eure Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die Laternen ganz individuell gestalten. Am Ende entstehen einmalige Laternen, die aussehen wie die Villa Kunterbunt und beim Laternenumzug mit den anderen um die Wette strahlen.

Einhorn-Laternen bringen Kinderaugen zum Leuchten

Sie werden vor allem bei Mädchen auf große Resonanz stoßen. Doch wer weiß: Vielleicht lässt sich auch der ein oder andere Junge für eine funkelnde Einhorn-Laterne begeistern. In der Videoanleitung erfahrt ihr, was ihr alles braucht, wenn ihr die Einhorn-Laterne mit euren Kindern basteln möchtet. Ein extra Tipp: Statt rosa Papier könnt ihr für euer Einhorn auch andere Farben verwenden und beispielsweise ein Halloween-Einhorn entstehen lassen.

Regenbogen-Laterne basteln mit Kindern

Diese Bastelanleitung ist für alle Kinder geeignet, die es bunt mögen und schon gut mit der Schere umgehen können. Sind diese Voraussetzungen gegeben, dann heißt es: Nichts wie los und ran an die Regenbogen-Laterne! Schnappt euch einen Einkaufszettel, schreibt auf, was ihr benötigt und legt nach dem Einkaufen am besten gleich mit dem Basteln los. Wir sind gespannt auf eure Ergebnisse!

Kreative Laternen basteln für Sankt Martin

Laternen müssen nicht immer ein bestimmtes Motto haben. Viele Kinder haben großen Spaß daran, eine klassische Laterne zu basteln und sie einfach mit buntem Papier zu bekleben und nach Herzenslust zu verzieren. Als Basis haben wir vom Kindertheater Zauberflöckchen für euch eine Grundanleitung herausgesucht, die ihr nach euren Wünschen bzw. den Wünschen eurer Kinder abändern könnt. Eines ist sicher: Bei dieser Laterne können eure Kids so richtig zeigen, was für kleine Künstler in ihnen schlummern.

Wir freuen uns riesig, wenn wir zu Euch in die Kita kommen dürfen! ♥

Laternen basteln mit Halloween-Charakter

Wer mag es so richtig schön gruselig? Dann ist eine Halloween-Laterne die Laterne deiner Wahl! Für diese Laterne braucht man nur wenige Materialien und hat trotzdem die Möglichkeit, sie ganz individuell zu gestalten und mit den verschiedensten gruseligen Halloweenmotiven zu versehen. Wer beim Laternen Basteln mit Kindern diese Vorlage nimmt, hat schon im Vorfeld des großen Tags schaurig-schönen Spaß.

Fliegenpilz-Laternen hat garantiert nicht jeder

Eines ist sicher: Mit einer Fliegenpilz-Laterne werdet ihr beim Laternenumzug garantiert auffallen. Wenn ihr also einmal etwas Neues und eher Ungewöhnliches ausprobieren möchtet, ist die Fliegenpilz-Laterne bestens für euch geeignet. Auch für diese Laterne braucht ihr nur wenige Materialien, erzielt aber ein wunderschönes Ergebnis. Eure Kids werden begeistert sein!

Die Kindertheater-Spezial-Laterne: Ramon, DER Star für die Kinder

Zu guter Letzt haben wir eine kleine Challenge für euch: Wer schafft es, die ausgefallenste Ramon-Laterne mit Kindern zu basteln? Natürlich wisst ihr alle, wer Ramon ist, oder? Ramon ist unsere Kindertheater-Ratte – und natürlich DER Star für die Kids.

Als Grundlage für eure Ramon-Laterne haben wir für euch eine Anleitung für eine Mauslaterne herausgesucht. Wir sind gespannt, wie ihr die Farben anpasst und was euch einfällt, um unseren Ramon als Laterne zu verewigen.

Drei, zwei, eins – die Bastelzeit beginnt

So, jetzt bleibt uns nur noch, euch viel Freude und Erfolg beim Laternen Basteln mit Kindern für Sankt Martin zu wünschen. Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um gemeinsam mit euren Kindern kreativ zu werden. Es wird langsam kalt und regnerisch und die Kinder müssen öfter zu Hause unterhalten werden. Ihr braucht ein paar Tipps für den Herbst mit Kindern? Kein Problem! Doch jetzt geht es erst einmal ans Laternen Basteln. Also: Vorhang auf für die Bastelzeit!

Vergesst nicht, eure Ergebnisse mit uns zu teilen und über eure Erfahrungen beim Laternenbasteln für kleine und große Kinder zu berichten. Wir freuen uns auf die Ergebnisse!

Vielen Dank, dass du uns weiterempfiehlst:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.